Sonntag, 10. Januar 2016

Herzhafter Kiwisalat mit Bananen und Tomaten


Von außergewöhnlichen Rezepten fühle ich mich beim Durchblättern von Kochbüchern und -zeitschriften immer automatisch angezogen. Wenn etwas auf den ersten Blick merkwürdig klingt, bin ich die Erste, die es ausprobiert. So war es auch bei dem neuen Lidl Kochbuch "My best Veggie"*. Beim Stöbern fesselte mich direkt eine ganz bestimmte Seite und ging mir seither nicht mehr aus dem Kopf: ein herzhafter Kiwisalat mit Bananen und Tomaten. Klingt erst einmal nach Rechtschreibfehler und danach, dass sich die Tomate wohl um eine Seite vertan hat, oder? Also perfekte Voraussetzungen um mein Interesse zu wecken.



Das Kochbuch "My best Veggie" enthält eine Sammlung vegetarischer (und teilweise auch veganer) Rezepte und außerdem einige Tipps und Tricks zu Zutaten für die vegetarische bzw. vegane Küche. Es ist nach den vier Jahreszeiten aufgeteilt und bietet somit für jede Saison passende Gerichte. Bei den Fotos der Gerichte läuft einem auf jeden Fall das Wasser im Mund zusammen und ich freue mich schon, weitere Rezepte auszuprobieren. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Rhabarber-Croissant-Auflauf, Fenchel-Pfirsich-Flammkuchen, Minestrone mit Tomaten-Cashew-Pesto oder Rosenkohl-Kürbis-Quiche?
Zugegeben, der Kiwisalat mit Banane und Tomate ist nicht gerade ein Wintergericht und ist auch eigentlich unter Frühlingsküche gelistet.. Ich habe wirklich versucht standhaft zu bleiben und das Rezept ein paar Monate schlummern zu lassen, aber das Verlangen nach ein bisschen Farbe auf dem Teller bei dem trüben Wetter war größer.


Der Kiwisalat schmeckt wirklich unglaublich lecker. Alles passt perfekt zusammen und das Geschmackserlebnis ist unglaublich. Zum Grillen im Sommer kann ich mir den Salat super gut vorstellen. Meinem Freund fiel direkt gegrillter Lachs als Beilage ein, aber auch grüner Spargel wird mit Sicherheit ein gutes Team bilden.

ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN
2 El Zitronensaft
4 El Rapsöl
2-3 Tl Brauner Zucker
Salz
Pfeffer
50 g Macadamianüsse, geröstet & gesalzen (ich habe eine Nussmischung verwendet)
4 Kiwis
500 g Tomaten
4 Lauchzwiebeln
2 feste Bananen

1) Zitronensaft, Rapsöl, Zucker, Salz und Pfeffer so lange verrühren bis sich der Zucker aufgelöst hat.
2) Nüsse grob hacken, Bananen schälen und in Scheiben schneiden.
3) Kiwis schälen, Tomaten putzen und beides in Scheiben schneiden.
4) Lauchzwiebeln in feine Ringe schneiden.
5) Bananen, Kiwis, Tomaten und Lauchzwiebeln mit dem Dressing mischen.
6) Salat vor dem Servieren mit den Nüssen bestreuen.

Das Kochbuch "My best Veggie" erhaltet ihr ab morgen (11. Januar) in allen Lidl-Filialen und kostet nur unglaubliche 2,99 €. Für ein so schön designtes Kochbuch ist das doch wirklich ein Hammerpreis.


* Das Kochbuch wurde mir kostenfrei und unverbindlich von Lidl zur Verfügung gestellt. Vielen Dank!