Donnerstag, 16. Juli 2015

Wie aus gegrillten Calzoni kleine Samosa wurden - der Lidl GerneFood Swap


Wenn ich bei Freunden zum Grillen eingeladen bin, läuft eigentlich immer alles nach dem selben Schema ab. Die Einladung trudelt ein: "Jana, wir möchten am Abend in unserem Garten grillen. Jeder bringt was mit. Bist du dabei?" Keine Frage. Klar, bin ich dabei. Dann beginnt es in meinem Kopf zu rattern. Was könnte ich denn mal mitbringen, was ich nicht schon tausend Mal auf den Tisch gestellt habe, was zum Sommer passt, was herrlich unkompliziert zu essen ist und was trotzdem das gewisse Etwas hat. Ich liebe es neue Dinge auszuprobieren, neue Komponenten miteinander zu kombinieren. Und von wem kann man am ehesten auf eine ehrliche Meinung hoffen als von Freunden?


Wir bereiten Grillabende gerne gemeinsam vor. Treffen uns dann Nachmittags oder Abends, wenn die sommerlichen Temperaturen einigermaßen erträglicher werden, schnippeln zusammen Gemüse, richten Salate, Beilagen und Grillgut her. Dabei entstehen immer die lustigsten Gespräche. Typischer, ausgelassener Küchenplausch.
Wenn etwas nicht so gelingt, wie es geplant war, wird sich daran auch nicht lange aufgehalten. Was nicht passt, wird passend gemacht. Am Ende schmeckt immer alles köstlich und in geselliger Runde klingt der Abend (meist feuchtfröhlich) aus. Es gibt viele Abende an die ich mich immer noch gerne mit großem Schmunzeln zurückerinnere.


Genauso wie die Grillabende à la Janas Freunde & Co. KG lief auch der Gerneküche Food Swap von Lidl ab, bei dem ich vor kurzer Zeit zu Gast sein durfte. Die einzigen Unterschiede: Der Food Swap fand in Berlin, in einer wunderschönen verwunschenen Location statt und meine Freunde darf man an dieser Stelle durch super liebe Blogger-Kolleginnen, Kolja Kleeberg, Janina Uhse und das Spitzenteam drumherum ersetzen.
Es war wie eine große Sommersause unter Freunden in total lockerer Atmosphäre.


Wie es bei Grillpartys üblich ist, war auch beim GerneFood Swap geplant, dass jede Bloggerdame ihr liebstes Grillrezept mitbringt, dieses vor Ort zubereitet und im Laufe des Abends ein großer gedeckter Tisch voller Köstlichkeiten bereitsteht. Wie im Schlaraffenland stand dann das große Schlemmen und Durchprobieren an. Es war ein Fest!

Mit süßen Mini Calzoni vom Grill wollte ich zum Schlemmen beisteuern. Betonung liegt auf "vom Grill" und "wollte". Mit einem Sternekoch an der Seite bekommt man nämlich garantiert neue Ideen und so landeten die gefüllten Calzoni kurzerhand in einer großer Pfanne und wurden zu frittierten Samosa.
Mit einem Koch wie Kolja am Herd stehen und Teigtaschen beim Ausbacken zusehen? Kann man mal machen!


UNSER DUFTES MENÜ BEIM GERNEFOOD SWAP
Zitronen-Thymian-Butter
Garnelen-Avocado-Spieße mit Bruschetta
Schinken-Nektarinen mit Büffelmozzarella
Mini-Samosa-Calzoni
Birnen-Frischkäse-Leckerei
Ingwer-Orangen-Hühnchen-Spieße mit Karottensalat
Mediterrane Feta-Gemüse-Päckchen
Gegrillter Lachs in Honig-Senf-Marinade
Hühnchen-Gemüse-Spieße
Kartoffelsalat von Oma
Raffaello-Quark


Natürlich möchte ich euch nicht nur mit leckeren Fotos quälen (Naja, erstmal schon). Damit auch ihr in den Genuss meiner Mini-Samosa-Calzoni gefüllt mit gegrilltem Pfirsich und einer Aprikosen-Pistazien-Paste kommen könnt, tippe ich euch das Rezept dazu in den nächsten Tagen ab.

Außerdem habe ich noch ein Video für euch. Den ganzen Abend begleiteten uns zwei Kameramänner. Hier ist das super gelungene Ergebnis: Klick. Toll geworden oder? Ich bin begeistert!

Ein großes Dankeschön an die lieben Mädels, die das Event organisiert haben. Es war wundervoll!

Kommentare:

  1. Ach liebste Jana,

    wie schön wäre eine Wiederholung :)

    Ich freue mich schon auf dein Samosa-Rezept, das war so lecker & sollte hier auch einmal ausprobiert werden.
    Auch wenn ich nicht wie du von Kolja unterstützt werde - fürchte ich ;)

    Liebste Grüße,
    Stefanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebste Stefanie,
      für eine Wiederholung wär ich definitv auch! :)
      Deine leckeren Birnchen waren aber auch nicht von schlechten Eltern. Bei meinem nächsten Grillabend werden sie bestimmt integriert :)
      Alles Liebe,
      Jana

      Löschen
  2. Wow ❤ Was für ein wunderschöner Post meine liebe Jana! Vor allem wenn es grade draußen so herrlich warm ist und man sieht dann diese gemütlichen Grillfotos, will man sofort seinen Grill schnappen, liebe Freunde einladen und losgrillen! (Die Holzschale ist übrigens total toll!!) Das Menü klingt super lecker, ein paar Sachen werd ich davon nächstes mal gern probieren :)

    Hab einen schönen Tag!
    Liebst, Duni ❤

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohja, bei tollem Sommerwetter muss einfach gegrillt werden! Die Holzschale finde ich auch super. Da gab es aber generell sooo tolles Geschirr und vor allem Besteck. Ich hätte am liebsten alles eingepackt :D
      Liebe Grüße zu dir,
      Jana

      Löschen

Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar. Vielen Dank für deine lieben Worte!