Mittwoch, 29. Juli 2015

Lauwarmes Kartoffel-Zitronen-Gemüse

Kartoffel-Zitronen-Gemüse

Ich werde von exotischen Sortimenten ja immer magisch angezogen. Wenn es Lebensmittel gibt, die ich nicht im alltäglichen Supermarkt bekomme, befinde ich mich immer automatisch in den siebten Himmel versetzt. An Exoten wie Mangostan, Grenadilla, Topinambur, Tamarillo oder Rambutan kann ich mich unheimlich erfreuen. Selbst wenn ich nur langsam an ihnen vorbeischlender und sie bestaune.
Ab und zu gönne ich mir dann aber doch mal den einen oder anderen exotischen Gaumenschmaus. So durften diese Woche eine Mangostan (sehr lecker!) und ein paar lila Kartoffeln mit nach Hause (die übrigens gar nicht so viel teurer waren als ich dachte).

Kartoffel-Zitronen-Gemüse mit lila Kartoffeln

Eigentlich schmecken die lila Kartoffeln sehr ähnlich wie ihre berühmten Geschwister. Ich bilde mir ein, dass sie etwas weniger süß und dafür etwas nussiger schmecken. Auf jeden Fall ist ihre Farbe aber ein Hinblick auf jedem Teller.
Für meine lila Kartoffeln wollte ich ein Gericht kochen, bei dem die Farbe schön zum Vorschein kommen kann. Kartoffelgratin oder ähnliches wäre wirklich eine Schande bei den Prachtstücken. Daher habe ich mich für ein lauwarmes Kartoffel-Möhren-Gemüse mit frischem Zitronenöl und Petersilie entschieden.

Kartoffel-Zitronen-Gemüse mit lila Kartoffeln


ZUTATEN FÜR 2 KL. PORTIONEN
ca. 400 g lila Kartoffeln (festkochend)
2 normale Kartoffeln (festkochend)
2 große Möhren
1 Bund glatte Petersilie
1/2 Zitrone
1 El Butter
2 El Olivenöl
Salz
Pfeffer

1) Kartoffeln schälen und in Salzwasser gar kochen.
2) Möhren schälen, in Scheiben schneiden und bei mittlerer Hitze in einer Pfanne mit Butter gar schmoren.
3) In der Zwischenzeit die Kartoffeln in Scheiben schneiden und Petersilie hacken.
4) Wenn die Möhrchen gar sind die Kartoffelscheiben & Petersilie dazugeben und alles noch einmal kurz durchschwenken.
5) Olivenöl mit dem Saft von etwa einer halben, kleinen Zitrone glatt rühren und über dem Gemüse verteilen.
6) Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Natürlich schmeckt das Gericht auch nur mit unseren bekannten, hellen Kartoffeln super lecker und zitronig frisch.
Großer Pluspunkt des Kartoffel-Zitronen-Gemüses: Es ist mit nur ein paar Handgriffen servierfertig und eignet sich dadurch wunderbar als schnelles, raffiniertes Feierabendgericht.

Lauwarmes Kartoffel-Zitronen-Gemüse

Geht es euch ähnlich, dass ihr an exotischen Lebensmitteln nur schwer vorbeigehen könnt?

Kommentare:

  1. Wenn ich lila Kartoffeln irgendwo sehe, dann kann ich auch nicht daran vorbei und muss sie einfach mitnehmen, sind einfach viel zu hübsch auf dem Teller. Dein Zitronen-Kartoffel-Gemüse hört sich super lecker an und sieht dazu noch so schön farbenfroh aus.
    xo.mareen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich erfreue mich auch jedes Mal daran, wenn ich etwas Besonderes auf dem Teller habe :) Schön, dass ich mit meiner Schwäche für außergewöhnliche Sorten nicht alleine da stehe :) Viele Grüße!

      Löschen
  2. Die lila Kartoffeln sind wirklich ein Hingucker! Sieht toll aus!
    In welchem Supermarkt hast du sie denn bekommen? Kann mich nicht erinnern, mal welche gesehen zu haben...

    Liebe Grüße,
    Miri

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Miri,
      die Kartoffeln habe ich bei Galeria Kaufhof unten in der Gourmet Abteilung gekauft. Generell finde ich, dass es da die beste Auswahl an außergewöhnlichen Obst- und Gemüsesorten gibt (jedenfalls in Köln) :)
      Liebe Grüße,
      Jana

      Löschen
  3. Danke für deinen lieben Kommentar :-) Du kannst ja lila Overnight Oats machen ;-) Deine lila Kartoffeln sehen übrigens auch seeehr cool aus :-)
    Lg Ronja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lila Overnight Oats sind auch eine super Idee! :) Lila Porridge, lila Overnight Oats, lila Kartoffeln.. scheint als wär grad alles lila ;)
      Liebe Grüße,
      Jana

      Löschen
  4. Exotisches und außergewöhnliches übt auch auf mich immer eine gewisse Faszination aus und mal ehrlich, die lilafarbenen Kartoffeln sind doch wirklich ein Blickfang. Allein schon der Optik wegen, muss man dieses Rezept machen und wenn es dann noch schmeckt, umso besser :D
    Liebe Grüße,
    Julia
    Dandelion Dream

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Julia, auf dem Teller sind sie wirklich ein Blickfang und ich war kurz traurig, dass sie dann irgendwann alle aufgegessen waren :D Aber zum Glück ist bei dem Gericht nicht nur die Optik gut. Es hat auch wunderbar geschmeckt :) Viele Grüße!

      Löschen
  5. Oh - my - godness ❤ LILA KARTOFFELN! Wie cool ist das denn bitte :D Mir gefällt dein Rezept erstmal wahnsinnig gut meine liebe Jana, und dann auch noch mit lila Kartoffeln! Da hast du mich jetzt komplett! Das probiere ich auf JEDENFALL mal aus! Jetzt muss ich nur noch lila Kartoffeln irgendwo finden o_o Notfalls werden se halt angemalt, thöhö :D

    Und jetzt muss ich gleich mal mich dem oberen Kommentar anschließen:
    LILA PORRIDGE - > YES!
    LILA OVERNIGHT OATS -> YES!!

    Ich bin im Himmel ❤ :D
    Ich drück dich ganz lieb meine Süße!
    Deine Duni :*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha ich würde gerne sehen, wie du die Kartoffeln anmalst :D Also ich habe meine bei Galeria Kaufhof unten in der Gourmet Abteilung gefunden, aber in anderen Feinkostläden gibt es die bestimmt auch.. ansonsten halt wirklich anmalen :D
      Übrigens wenn man die Kartoffeln kocht, wird das Wasser ganz grün. Auf alle Fälle ein Erlebnis :D
      Liebste Grüüüße zu dir du Liebe :*
      Jana

      Löschen
  6. Von den oben genannten Lebensmitteln habe ich tatsächlich noch nie gehört :D Wirklich exotisch! Aber wie cool sieht denn das Gericht bitte aus? Lila Kartoffeln, ist ja der Hammer! :D
    Liebe Grüße,
    Celine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Celine,
      alle Lebensmittel von denen da oben habe ich auch noch nicht probiert. Aber irgendwann müssen bestimmt auch sie dran glauben :D
      Liebe Grüße, Jana

      Löschen
  7. Mjam! Bei dem komischen heiß/kalt Wetter draußen klingt das ja nach der perfekten Mahlzeit!

    Mir geht das im Supermarkt auch immer genauso. "Das kenn ich nicht! Ich muss es haben!"
    Andere kommen nicht an Sneakern vorbei, aber ich steh auf komisches Gemüse.
    Schön zu lesen, dass andere auch so sind! :D

    Liebste Grüße,
    Rebecca
    Lady Windermere's Pan

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du hast Recht, bei dem komischen Wetter da draußen, ist das Kartoffel-Gemüse mit ordentlich Zitronenöl wirklich perfekt :)
      Schön, dass ich nicht alleine diese Schwäche habe. Sneaker lassen mich da auch eher kalt :D
      Liebste Grüße,
      Jana

      Löschen
  8. Liebe Jana,
    ich bin gerade total happy, dass ich deinen wunderschönen Blog entdeckt habe! Mir gefallen deine Fotos total gut, so schön schlicht gehalten und dein Layout ist total ansprechend für mein Schwarz-weiss-Herz! :)
    Dein Kartoffelgemüse sieht wirklich toll aus, vor allem mit diesen aussergewöhnlichen Farben.
    Liebste Grüße
    Lea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Lea,
      wie schön, dass du es hierher gefunden hast :)
      Schlicht und schwarz-weiß ist übrigens auch genau das was ich mag. Da haben wir auf jeden Fall schon mal was gemeinsam :)
      Ganz liebe Grüße zu dir,
      Jana

      Löschen
  9. Wow, habe noch nie zuvor lila Kartoffeln gesehen! Sieht aber echt lecker aus :)
    Liebste Grüße,
    KRISTY KEY

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Echt schön zu sehen, wie so eine urige Kartoffel für Bewunderung sorgen kann :) Die lila Kartoffel macht aber echt was her auf dem Teller!
      Viele Grüße,
      Jana

      Löschen
  10. Hmmm, lila Kartoffeln stehen auch noch auf meiner Liste, ich dachte bisher aber die Zubereitung wäre so kompliziert. Klingt ja ganz einfach.. Danke für die Inspiration.
    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kommt wahrscheinlich auf die Sorte der Kartoffel an.. Ich hatte ganz normal festkochende und da war alles easy. Das Wasser wird beim Kochen der lila Kartoffeln nur seltsam grün :D
      Liebe Grüße, Jana

      Löschen
  11. Sieht total interessant aus und lecker!! Liebst, Vanessa

    AntwortenLöschen
  12. Sieht sehr lecker aus. Ich habe vor ein paar Monaten auch das erste Mal lila Kartoffeln gegessen und stimme dir zu, ich fand auch das sie nussiger schmecken!Ich würde sie wieder kaufen, sehe sie aber seither irgendwie nirgends mehr:(
    Liebe Grüsse,
    Krisi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Krisi,
      gut, dass ich mir das Nussige nicht eingebildet habe :P Ich habe sie in Köln tatsächlich auch bisher nur in einem Geschäft gesehen. Jedenfalls bewusst. Aber in z.B. Feinkostläden oder auf bestimmten Märkten sollten sie doch bestimmt auch zu kriegen sein oder? Ich halte auch mal meine Augen auf :)
      Viele Grüße,
      Jana

      Löschen
  13. Die lilanen Kartoffeln sehen im ersten Moment wirklich abschreckend aus, aber dann sieht es doch sehr interessant aus. Vielen Dank für diese tolle Idee.

    Bin gerade eine neue Leserin bei Bloglovin bei dir geworden.
    Liebe Grüße
    Caro von Caros Schminkeckchen

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar. Vielen Dank für deine lieben Worte!