Sonntag, 7. Dezember 2014

Fruchtiger Salat trifft auf feuriges Dressing {Wir bitten zu Tisch}


Advent, Advent, ein Lichtlein brennt.
Kaum zu glauben, aber heute ist tatsächlich schon der zweite Advent. In zwei Wochen und ein paar Tagen werden viele Kinderaugen leuchten und sehnsüchtig darauf warten, endlich die Geschenke unterm Baum aufreißen zu dürfen.

Wie verbringt ihr denn dieses Jahr Weihnachten? Seit meine Oma alleine lebt, gibt es bei uns an Heilig Abend immer ein ganz großes Fest mit der Familie meines Onkels, meiner Familie und meiner Oma. So sind neun Personen und drei Generationen unter einem Dach und das Wichtigste: Oma ist nicht alleine. Dass es bei so vielen Personen und so unterschiedlichen Altersklassen gerne mal zu etwas Stress kommt, bleibt wohl nicht aus. Aber irgendwie gehört auch das dazu.
Der Austragungsort der großen Weihnachtssause wechselt sich jedes Jahr ab. Letztes Jahr waren alle bei meinen Eltern zu Gast, dieses Jahr feiern wir in Bayern bei meinem Onkel, nächstes Jahr wieder bei meinen Eltern und immer so weiter.
Am ersten Weihnachtstag geht es dann nach einem ausgiebigen Frühstück zurück in die Heimat oder, wenn man selbst der Gastgeber war, folgt ein großer Putz- und Aufräumtag. Am zweiten Weihnachtstag geht es für mich noch zu den Eltern meines Freundes und dann ist Weihnachten auch schon wieder vorbei und es geht mit großen Schritten dem Jahreswechsel entgegen.

Wenn neun hungrige Mäuler gleichzeitig gestillt werden möchten und zumindest meine Cousine und mein Cousin vor Vorfreude auf die Geschenke schon ganz hibbelig am Tisch sitzen, ist eine gute Essensplanung vorab unabdingbar!
Wie wäre es dieses Jahr mit einem fruchtigen Salat mit Orangenfilets, Ziegenkäse, Granatapfelkernen und einem leicht scharfen Dressing als Vorspeise? Klingt gut? Schmeckt auch gut!
Diesen Salat gibt es bereits heute (ein paar Wochen zu früh) als Probe zu unserem Weihnachtsdinner. Voraussetzung für die Vorspeise war die Verwendung der Zutaten Orange, Chili und Ziegenkäse.


ZUTATEN FÜR ZWEI GROßE PORTIONEN
Salat
150 g Feldsalat
2 Orangen
Ziegenfrischkäse (ca. 70 g)
1 Granatapfel

Dressing
100 ml frischen Orangensaft
1 Stk. Chilischote
8 El Olivenöl
2 1/2 El Himbeeressig
1-2 El Honig
Salz
Pfeffer

SALAT
1) Gewaschenen Feldsalat auf zwei Tellern aufteilen.
2) Orangen schälen, filetieren und auf dem Salat verteilen.
3) Ziegenfrischkäse über dem Salat zerbröseln und Granatapfelkerne darüber verteilen.

DRESSING
1) Chilischote sehr fein hacken.
2) Alle Zutaten verrühren und mit Salz + Pfeffer abschmecken.
3) Dressing über dem Salat verteilen.
4) Wer Chili nicht gerne mag, kann das Dressing auch einfach ohne Chili zubereiten.


Kommentare:

  1. Lecker, super frisch und so weihnachtlich!
    Ich muss ehrlich sagen, dass ich nach einem Wintersalat momentan ausschau halte und Deiner spricht mich sofort an!!! Genießt ihn, falls er nicht schon weg ist ;)
    Ganz liebe Grüße, Olga.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank liebe Olga! Natürlich ist jetzt schon alles weg, aber er wird ganz bestimmt noch mal gemacht ;)

      Löschen
  2. Super lecker und erfrischend sieht das aus, meine Liebe!!!
    Freue mich schon auf morgen :)

    Küssken,
    Liselotte Zucker

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht total lecker aus :)
    Liebe Grüße und einen schönen Sonntagabend!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank. Er hat wirklich super gut geschmeckt!

      Löschen
  4. Der Salat klingt total lecker. Ich mag sehr gerne die Kombination von Obst und Käse. Birne mit Gorgonzola zum Beispiel passt auch sehr gut :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohja, Obst und Käse ist wirklich super! Gouda-Trauben-Spieße sind auch auf jeder Party der Renner! ;)

      Löschen

Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar. Vielen Dank für deine lieben Worte!