Freitag, 21. November 2014

Mini-Gugl mit Pekannüssen


Mini-Gugl sind klein und rund, mit einem Haps sind sie im Mund.
Diesen Spruch habe ich bei den Mini-Gugelhupfen mit Pekannüssen wohl etwas zu ernst genommen. Einer nach dem anderen wanderte ohne Vorwarnung in meinen Mund und blieb für immer verschollen. Die armen Kleinen... Aber immerhin waren sie ja in guter Gesellschaft!

In guter Gesellschaft zu sein, finde ich auch gerade jetzt in der nahenden Weihnachtszeit sehr wichtig. Meistens sind wir alle immer und jederzeit mit unseren Freunden und Liebsten über alle möglichen Social Media Kanäle & Co. vernetzt. Doch ist es nicht auch mal schön und wichtig sich gegenüber zu stehen, sich in die Augen schauen zu können, füreinander da zu sein und eine schöne Zeit miteinander zu verbringen? Solche Momente werden in der heutigen Zeit leider viel zu selten. Gerade in der kalten Jahreszeit sollten wir uns wieder mehr Zeit füreinander nehmen und zeigen, wie viel uns all die Menschen um uns herum bedeuten. Nehmt euch Zeit für eure Liebsten und genießt diese kostbare Zeit :)




Die Mini-Gugl mit Pekannüssen passen hervorragend zu einer kostbaren Zeit mit euren liebsten Menschen. Gezaubert habe ich sie mit vielen leckeren Zutaten aus dem Deluxe-Weihnachtssortiment* von Lidl. Das Paket mit vielen tollen Artikeln wurde mir freundlichweise von Lidl kostenfrei zur Verfügung gestellt. Es war wirklich sehr liebevoll gestaltet und es hat viel Spaß gemacht die einzelnen Produkte zu entdecken. Seit dem 17. November ist das Deluxe-Weihnachtssortiment in allen Lidl-Filialen erhätlich und wirklich ein Gedicht!

Am allerbesten gefallen mir tatsächlich die Pekannusskerne. Die sind in Honig geröstet und schmecken herrlich buttrig, leicht nach Honig und einfach himmlisch! Dass ich die in einem Teig verarbeitet habe ist echt ein Wunder. Normalerweise sind mir ganz leckere Dinge zum Backen zu schade. So wandern auch nur sehr selten mal frische Erdbeeren oder Himbeeren in meinen Kuchenteig.
Ich bin ganz entzückt von den Produkten und habe mein Herz an das kleine einsame Rehkitz verloren. Das war Liebe auf den ersten Blick. Damit es nicht ganz so vereinsamt, wird es sich in Zukunft bestimmt noch auf viele Fotos schummeln! Ein scheues Reh ist es nämlich ganz und gar nicht.


Das Rezept zu den Mini-Gugelhupfen mit Pekannüssen könnt ihr euch direkt hier als PDF runterladen. Viel Spaß beim Nachbacken!


* Die Produkte wurden mir kostenfrei und unverbindlich von Lidl zur Verfügung gestellt. Vielen Dank!

Kommentare:

  1. Liebe Jana,

    Ich finde Mini-Gugl super, aber sie gelingen mir irgendwie nie so richtig :( Aber Du hast mich definitv zu einem neuen Versuch angestachelt :)
    Tolle Bilder! Und das Rehkitz♥

    Viele Grüße von Mareike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh das ist schade :( Bei mir ist bis jetzt alles gut gegangen.. Ich drücke dir die Däumchen, dass beim nächsten Versuch alles klappt! :)
      Ganz lieben Gruß,
      Jana

      Löschen
  2. Hallo Jana,

    mit Mini-Gugl Backformen liebäugle ich schon ganz lange. Vielleicht bringt sie ja dieses Jahr der Weihnachtsmann, wenn nicht, muss ich sie mir wohl endlich mal selber zulegen. Die Mini Version sieht einfach so viel süßer aus, als ein normaler Guglhupf.

    Liebe Grüße,
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Julia,
      Mini-Gugelhupfe sind wirklich ein Augenschmaus und viel unkomplizierter zu essen als ein großer Gugelhupf, den man erst in Stücke schneiden und anschließend mit der Gabel auf einem Teller essen muss.
      Ich habe jetzt schon zwei Mini-Gugelhupfformen und würde keine wieder hergeben ;) Vielleicht hast du ja Glück und der Weihnachtsmann hat deinen Wunsch erhört :)
      Lieben Gruß,
      Jana

      Löschen
  3. Liebe Jana,
    wieder ganz, ganz zauberhaft, was du da gezaubert hast. ♥
    Sehr niedliche Mini-Gugl, die bestimmt super lecker sind. :D
    Mensch, bei dir wäre ich gerne mal zu Gast!

    xoxo
    Selly
    von SellysSecrets

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank Selly :) Sie schmecken wirklich suuuper lecker!

      Löschen
  4. oh wie lecker! das muss ich unbedingt ausprobieren, wenn ich wieder ein bisschen mehr zeit habe :)
    ich habe mir vor kurzem auch einen blog gemacht, auf dem ich bilder von meiner afrikareise posten werde, vielleicht hast du ja mal lust, bei mir vorbeizuschauen. ich würde mich total darüber freuen!
    liebste grüße :)

    mein blog :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, dass dir die Mini-Gugl gefallen!
      Afrika, vor allem Südafrika, steht auch noch auf meiner Liste mit Städten und Länder, die ich unbedingt bereisen möchte. Da schaue ich gleich mal bei dir vorbei :)

      Löschen
  5. Liebe Jana,
    Deine Mini Gugl sind genau nach meinem Geschmack. Ich liebe Pekannüsse und Mini Gugl sowieso. :)
    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Pekannüsse sind wirklich herrlich lecker. Da kann ich dir nur zustimmen :)

      Löschen
  6. Ich finde Mini-Gugl immer soo toll. Sehen gut aus, können elegant gegessen werden und halten nicht lang - perfekt. Bewusst Momente mit den Lieben zu verbringen, dass habe ich mir für den Kuschel-Monat November auch vorgenommen.
    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Manchmal muss man sich wirklich vor Augen halten, dass nicht Instagram und Co. der Mittelpunkt sind, sondern all die Lieben um uns herum :) Liebe Grüße!

      Löschen
  7. Hello,
    ich liebe die Deluxe Reihe von Lidl. Ich war letzte Woche auch schon fleißig einkaufen..:)

    Alles Liebe
    Sophie Kunterbunt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich nehme auch immer regelmäßig diverse Deluxe-Artikel mit. Da gibt es einfach immer nette Dinge zu entdecken :)

      Löschen
  8. ach Gottchen, die sehen ja echt total süß und lecker aus! eine tolle Backidee :)

    AntwortenLöschen
  9. Mhh, die sehen sehr gut aus. Muss auch noch unbedingt die Deluxe Sachen vom Lidl entdecken!!

    AntwortenLöschen
  10. Die sehen super lecker aus, da bekomme ich richtig Lust auch wieder Mini Gugel zu backen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nicht nur du :D Ich könnte so kleine Gugelhupfe jeden Tag backen ;)

      Löschen
  11. Mhhhhm, Mini Gugl habe ich schon viiiiel zu lange nicht mehr gemacht. Da kommt dein Rezept wie gerufen <3
    Liebste Grüße, Mia

    AntwortenLöschen
  12. Die sehen ja wahnsinnig lecker aus! Und die Bilder sind super geworden. Das kleine Reh hat es mir grad irgendwie angetan... =D
    Danke für deinen lieben Kommentar, wir kriegen die Zeit schon rum. Auch wenn ich meinen Backofen gerade jetzt sehr vermisse...

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar. Vielen Dank für deine lieben Worte!