Montag, 27. Oktober 2014

Giftgrüner Seelenschmeichler - Matcha Latte


Draußen regnet es und langsam aber sicher zeigt sich der Herbst von seiner schönsten Seite. Der herabprasselnde Regen hinterlässt ein sehr beruhigendes Geräusch auf unseren Dachfenstern. Zum Glück müssen wir heute nicht mehr vor die Tür, sondern können die gemütliche Atmosphäre zu Hause genießen.
Von der Oma gestrickte Socken an, mit dem Streichholz die Kerzen angemacht, den kuscheligsten Jogginganzug an und mit einer wärmenden Matcha Latte auf die Couch pflanzen. So sieht ein perfekter Regentag im Herbst aus.
Es gibt doch wirklich keine andere Jahreszeit, die so gemütlich und beruhigend wie der Herbst ist. Na gut, vielleicht die Weihnachtszeit. Bei uns lag nun aber schon die letzten zwei Jahre kein richtiger Schnee mehr an Weihnachten, was die typische Weihnachtsstimmung leider wenig entfacht hat. Vielleicht haben wir dieses Jahr mehr Glück. Lieber Weihnachtsmann, bitte schick uns an Weihnachten etwas Schnee vorbei!
Zurück zum Herbst.
Vielleicht sitzt der eine oder andere von euch jetzt auch auf der Couch unter einer weichen Decke und sehnt sich ein warmes, leckeres Getränk herbei. Ich habe die Lösung für euch! Tut es mir gleich und gönnt euch eine Matcha Latte :) Lecker, wärmend und Matcha Tee ist sogar sehr gesund!


ZUTATEN FÜR 1 PORTION
200 ml Milch
2 cl Wasser
1/2 Tl Matcha
1 Tl Agavendicksaft
1/2 Tl Zimt

1) Einen halben Teelöffel Matcha Pulver in ein Glas geben.
2) Etwas Wasser zum kochen bringen und auf circa 80°C abkühlen lassen.
3) Wasser (2 cl) über das Matcha Pulver gießen und gut verrühren. Tipp: Mit einem kleinen elektrischen Milchaufschäumer verrühren!
4) Agavendicksaft und Zimt hinzugeben und noch mals gut verrühren.
5) Milch erhitzen und mit einem Milchaufschäumer aufschäumen.
6) Milch in das Glas geben und kurz umrühren.
7) Mit etwas Zimt bestreuen. Fertig!


Kommentare:

  1. alles in allem sehr passend, beim schnee-beten für weihnachten binn'sch dabei!

    AntwortenLöschen
  2. toll, den mach ich mir gleich!
    Ja, ich will auch Schnee zu Weihncahten! her damit!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Super, ich nehme auch noch ein Gläschen! ;) Mal sehen, ob das mit dem Schnee was wird..

      Löschen
  3. Dein Matcha Latte klingt sehr lecker. Ich hab noch nie etwas mit Matcha gemacht, weil ich mir nicht so ganz sicher bin, ob ich den Geschmack mag. Schmeckt es sehr wie grüner Tee?
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Matcha schmeckt noch intensiver als der normale grüne Tee und etwas herber. In einer Matcha Latte schmeckt er aber sehr sanft, da die Milch und der Agavendicksaft den herben Geschmack abmildern. Ich finde, dass Matcha Latte sogar etwas weihnachtliches hat ;)
      Wenn du dir nicht sicher bist ob du ihn magst oder nicht - in vielen Cafes (z.B. auch bei Starbucks) gibt es mittlerweile Matcha Latte. Zwar meist sehr süß, aber so kannst du dich mal rantasten ;) Liebe Grüße!

      Löschen
  4. Ohhhhh das klingt ja toll!
    Ich habe zwar weder Matchapulver noch die Idee, das in Milch zu rühren, aber dank dir ist zumindeste eines davon jetzt gegeben :D
    Ich könnte mir vorstellen, das mir das "auf die Couch pflanzen" sehr zusagen würde..

    Liebste Grüße,
    Stefanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gibt es etwas besseres als sich bei Regen und Wind auf die Couch zu pflanzen? :D

      Löschen
  5. Möchte ich unbedingt probieren !
    Liebste Grüße:)
    -
    http://bedeutungsvolle-momente.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin gespannt, wie es dir schmeckt :) Liebe Grüße!

      Löschen
  6. Ich muss mir mal Matcha besorgen, habe ansonsten alles zuhause und hätte mir jetzt gerne eine Tasse gemacht :) danke für dein liebes Kommentar auf meinem Blog, ich kenne das Problem mit der Taschenfarbe auch zu gut, bei mir wird es nämlich immer entweder Schwarz oder Taupe / Beige. Aber man hat eben seine Lieblingsfarben :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mit Matcha kann man echt viele Dinge zaubern. Da lohnt sich die (etwas teure) Investition auf jeden Fall :)
      Schwarz und Taupe passt ja auch zu fast allem. Da ist es ja gar nicht so schlimm, wenn die Wahl immer wieder auf diese Farbe fällt ;) Liebe Grüße!

      Löschen
  7. Das ist wirklich genau das richtige, wenn's draußen kälter und ungemütlicher wird. Wer übrigsn nicht so genau weiß, was Matcha ist und warum der so gesund ist, kann sich gerne auf www.matcha.de schlau machen. Da gibt's auch eine Menge Rezepte, zum Beispiel auch leckere Plätzchenrezepte mit Matcha.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Für kältere Tage ist dieses Getränk echt perfekt!

      Löschen
  8. Das klingt ja suuper lecker. Regt definitiv zum Nachmachen an :D

    Liebe Grüße,
    Mindbroken

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich! Es schmeckt wirklich unheimlich gut :) Liebe Grüße zu dir, Jana

      Löschen
  9. Perfekt! Ich habe noch Matcha zu Hause und jetzt weiß ich endlich, was ich damit machen kann :D

    Liebst, ina

    Visit me at Petite Saigon

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn du sogar noch Matcha zuhause hast, dann solltest du eine Matcha Latte auf jeden Fall mal ausprobieren. Meine Lieblingsvariante Matcha zu verwenden ;)

      Löschen
  10. Bisher habe ich noch keinen großen Gefallen an Matcha gefunden :D

    AntwortenLöschen
  11. mhmm sieht das gut aus liebe jana!! und eine tolle abwechslung zum latte macchiato :)
    alles liebe
    nora & laura

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank ihr Zwei. Das ist wirklich eine gute Alternative :)

      Löschen
  12. Hmm, schaut toll aus. Hab mir das Rezept gleich mal gescreenshotet

    www.thefashionfraction.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh das freut mich :) Ich hoffe, es schmeckt dir genauso gut wie mir :)

      Löschen
  13. Moahr klingt der gut - ich hab bis jetzt nur fertigen getrunken aber den muss ich unbedingt mal machen! Merci!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr gerne. Mir schmeckt selbst gemacht immer ein bisschen besser ;) Liebe Grüße!

      Löschen
  14. So, jetzt mach ichs einfach - den speicher ich mir ab! Ich sehe in letzter Zeit gefühlt nur noch Matcha.. habe es aber noch nie in irgendeiner Form probiert. Mach ich jetzt aber, denn der klingt verdammt gut, und ja.. würde jetzt zu meiner auf der Couch liegenden Laptop Session passen ;)

    AntwortenLöschen
  15. Uh ich bin ein riesen großer Chailatte Fan und habe schon unendlich viele Rezepte ausprobiert! Deins hört sich auch sehr vielversprechend an. Am liebsten genieße ich meinen trotzdem mit unserem besten Stadtcafé mit der besten Freundin im Schlepptau. Hat dann noch einen besseren Flair.

    Beste Grüße

    mtrjschk.blogspot.de

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar. Vielen Dank für deine lieben Worte!