Sonntag, 9. März 2014

Das beste Eis Kölns


Den so wundervoll sonnigen Sonntag nehme ich heute zum Anlass euch mein liebstes Eis aus ganz Köln vorzustellen. Zu einem so schönen Tag passt doch auch kaum etwas besser als eine Kugel leckeres Eis oder? :) 
Es hat lange gedauert, um das beste Eis Kölns zu entdecken. Aber ich kann mit Stolz sagen, dass ich vor etwa einem halben Jahr, das mit Abstand beste Eis durch besondere Umstände gefunden habe. Glück im Unglück.
Wir schreiben das Jahr 2013. Es ist Oktober, verregnet und kalt. Mein Freund war über das Wochenende in Hamburg und kommt mit einem frischen Bänderriss zurück nach Köln. Vom Hauptbahnhof Köln ging es gemeinsam auf direktem Wege zum Krankenhaus. Mit Krücken, Schiene und Schmerztabletten bewaffnet, haben wir es gefühlte zehn Stunden später wieder verlassen.
Ein paar Tage später, zur Nachsorgeuntersuchung, gingen und humpelten wir die Straßen zum Krankenhaus entlang. Vorbei an, bis dato unbekannten, Sportgeschäften, Waschsalons, Wohnhäusern und DER Eisdiele. Eine lange Schlange vor der Eisdiele in der Goltsteinstraße lenkte unsere Aufmerksamkeit auf sie. Als Belohnung versprach ich meinem Liebsten eine Kugel Eis aus dieser Eisdiele nach der Untersuchung. Und wer hätte es gedacht? Bei einer Kugel blieb es nicht. Seit diesem Tag vergeht kaum ein Monat ohne das Eis. Jeder Besuch verläuft gleich ab: Wir bestellen jeder zwei Kugeln, essen diese draußen vor dem Geschäft und bestellen danach jeweils noch eine Kugel für den Weg zurück nachhause. Giacomo Fergio, der Inhaber der besagten Eisdiele Il Gelato di Fergio, weiß einfach was gutes beziehungsweise bestes Eis ausmacht. Es ist immer super lecker, aus frischen Zutaten und aus Biomilch hergestellt. Dass sein Eis ohne künstliche Zusatzstoffe auskommt, erstaunt mich nicht. Denn wer eine Kugel Erdbeereis bestellt, wird wirklich das Gefühl haben, eine erntefrische Erdbeere zu verzehren. Der natürtliche Geschmack ist absolut gigantisch. Auch wenn das Erdbeereis sehr lecker ist, bleibt mein absoluter Favorit das Mangoeis. Ein so cremiges, sanftes Mangoeis habe ich bisher noch nie erlebt!
Neben klassischen Sorten gibt es bei Il Gelato di Fergio auch einige, stetig wechselnde, ausgefallene Sorten. Ob Pumpernickel, Apfel-Möhre, Muzemandel oder Avocado-Kumquat. Es gibt immer spannende Leckereien zu probieren. Enttäuscht wurden wir bei unserer Wahl bisher nie.
Ein kleiner Insider-Tipp also an alle die eines Tages mal in der schönen Domstadt vorbeischauen werden: Das Eis ist nicht nur empfehlenswert, sondern sollte für jeden Köln-Besuch Pflicht sein ;)
Kleiner und einziger Manko ist nur die nicht direkte Innenstadtlage.


Wir haben das schöne Wetter samt bestem Eis natürlich am Rhein genossen :)

1 Kommentar:

  1. Oh es geht doch nichts über eine Eisdiele des Vertrauens :-) Mango mag ich im übrigen auch total gerne und Jogurt - yummi. Bei diesem Fund war der Bänderriss deines Freundes bestitmmt schnell wieder heil...
    Liebe Grüße, Daniela

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar. Vielen Dank für deine lieben Worte!