Freitag, 28. Februar 2014

Fruchtiger Salat mit Heidelbeeren und eine super Neuigkeit

 
Ich liebe Salat mit einer fruchtigen Komponente. Und so kam es auch gestern wieder dazu, dass ich bei meinem Salat nicht auf das besondere Etwas verzichten konnte ;)
Im Supermarkt lächelten uns dann direkt diese schönen, tiefblauen Heidelbeeren an. Bei so einem netten Lächeln konnten wir natürlich nicht nein sagen. Also ging es, mit glücklichen Heidelbeeren im Gepäck, weiter die Gänge entlang. Dort gesellten sich noch Rote Beete, Feldsalat, Ziegen-Feta und ein paar Erdnüsse hinzu. Ergänzt mit ein paar Kleinigkeiten und leckerem Roggenbaguette wurde daraus dieser super leckere Salat! :)
Als Nachtisch gab es noch eine super Neuigkeit - Mein erster Gastbeitrag wurde veröffentlicht!
Ich war überglücklich, als ich die E-Mail von Manu gelesen hatte, dass mein Rezept zu den kleinen Sachertörtchen auf ihrem Blog something sweet * something fabulous veröffentlicht wurde! Direkt klickte ich mich dorthin und war total begeistert. An dieser Stelle auch noch mal einen riesen Dank an die liebe Manu dafür :)

ZUTATEN FÜR 2 GROßE PORTIONEN
150 g Feldsalat
2 gekochte, geschälte Rote Beete
100 g Ziegen-Feta
1 Pck. Heidelbeeren
Nüsse
etwas Zitronensaft
Olivenöl
Salz
Pfeffer

1) Alle Zutaten gründlich waschen.
2) Rote Beete und Ziegen-Feta fein würfeln.
3) Feldsalat mit Zitronensaft, Olivenöl, Salz und Pfeffer abschmecken.
4) Marinierten Feldsalat mit Heidelbeeren, Roter Beete und Ziegen-Feta anrichten.



Kommentare:

  1. liebe Jana, dein Salat sieht sooo lecker aus! Ich liebe es, Salate mit kleinen leckeren Früchten zu beglücken und kann es kaum erwarten, bis die Beerensaison wieder losgeht. Deine Variante werde ich mir merken! Liebe Grüße und dir ein schönes Wochenende! Theresa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :) Auf die Beerensaison freue ich mich auch schon! Generell auf den Frühling und Sommer. Endlich wieder eine größere Auswahl an frischem Obst :)

      Liebe Grüße,
      Jana

      Löschen
  2. mhmm was für eine leckere kombi. blaubeeren mit feta sind sowieso toll :)
    liebe grüße
    laura&nora

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank! Ob pur oder kombiniert - Blaubeeren gehen immer! :)

      Ganz liebe Grüße zurück,
      Jana

      Löschen
  3. Durch eben diesen Gastbeitrag verschlug es auch mich hierher ;) ..und ich bin mir sicher dein Blog wird mal ein ganz großer! So wunderbare Bilder, so lecker aussehende Rezepte und das Design lädt direkt zum Wohlfühlen ein. Das Video ist übrigens auch weltklasse, hast du so so gut gemacht.
    So, genug rumgeschwärmt.. beziehungsweise genug zu Off-Topic Dingen rumgeschwärmt: Der Salat sieht absolut lecker aus und klingt auch so. Die Bilder sind natürlich auch 1A. An so eine Beerenkombi hab ich mich noch nicht herangewagt, denn ein Salat darf bei mir bitte immer sehr schön herzhaft sein - spätestens im Sommer sollte ich dies aber echt mal ändern!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wow, vielen vielen Dank für die lieben Worte :) Sowas hört man gerne :)
      Ich bin absoluter Fan von Salaten mit Obst. Nicht jedermanns Sache, aber gerade im Sommer ist es wirklich schön leicht und erfrischend. Blaubeeren sind dabei aber auch ein guter Einstieg ;)
      Liebe Grüße!

      Löschen

Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar. Vielen Dank für deine lieben Worte!